Liebe Mitglieder,

 

die aktuellen politischen Beschlüsse wirken sich auch auf unser Vereinsleben stark aus.

Nach den Corona-Bestimmungen läßt sich die Freizeitgestaltung zur Zeit in unserem Verein nicht vernünftig durchführen. Deshalb finden im Augenblick die Vereinsabende bis auf weiteres nicht statt. Aller Voraussicht nach werden wir heuer auch keine gemeinsame Weihnachtsfeier miteinander feiern dürfen.

 

Die Maßnahmen erstrecken sich vorerst auf den November. Wir werden die aktuellen Entwicklungen weiter verfolgen und halten Euch auf dem Laufenden.

 

Wir wünschen Euch viel Geduld, Ausdauer und Durchhaltevermögen, vor allem aber, dass ihr gesund bleibt. Bis bald.

 

Die Vorstandschaft



Erfreuliches in Sachen Modelleisenbahn-Hobby

Modelleisenbahnen boomen wegen Corona

 

19.11.2020, 11:55 Uhr | AFP, t-online

Zu Corona-Zeiten bestellen sich viele Menschen Modelleisenbahnen von Märklin. Der Andrang ist so groß, dass das Unternehmen mit der Lieferung nicht mehr hinterher kommt.

 

Modellbahnen sind in der Corona-Krise offenbar gefragt: "Die Auftragslage ist extrem positiv", sagte Märklin-Eigentümer Florian Sieber dem "Handelsblatt" vom Donnerstag. Momentan sei das Interesse an den Miniaturzügen riesig, so Sieber.

 

Die Kunden des schwäbischen Unternehmens brauchen allerdings Geduld. "Wir können die Neuheiten nicht in der Größenordnung liefern, wie wir das geplant hatten", sagte Sieber. "Unser Service steht unter Strom, denn extrem viele Neueinsteiger rufen an und wollen wissen, wie sie mit dem Hobby beginnen können."

Wegen der Corona-Beschränkungen hatte die Fabrik im ungarischen Györ im Frühjahr zwei Monate lang stillgestanden. Dadurch wurde auch die Fertigung am Stammsitz in Göppingen lahmgelegt. Märklin konnte den Rückstand bis jetzt nicht aufholen. "Das ist ein herber Rückschlag für uns", sagte Sieber dem "Handelsblatt". Zuletzt habe zudem ein hoher Krankenstand die Produktion beeinträchtigt.



Herbsttreffen 2020 der Schwabenrunde in Stetten a. d. Donau fällt aus

 

Aufgrund der aktuellen Situation durch die Corona-Pandemie haben sich die Eisenbahnfreunde Stetten a. d. Donau schweren Herzens dazu entschlossen, die Herbsttagung der Schwabenrunde, die am Samstag, den 7. Nov. stattgefunden hätte, abzusagen!

 

So fällt dieses Jahr neben dem Frühjahrstreffen auch das Herbsttreffen aus. Der Schwabenrunden-Jahresbeitrag wird zum größten Teil an die Vereine zurückgezahlt, ausgenommen ist der Anteil des Webmasters der Schwabenrunde. 


Aus dem Vereinsleben


Auf dem Bild oben von links nach rechts:

1. Vors. Engelbert Miller, 2. Vors. Klaus Fakler, Kassenwart D. Aichinger und Schriftführer G. Bäuml


Die Neue Vorstandschaft

Am 10. Juli haben wir nach langer Wartezeit aufgrund Corona die Jahreshauptversammlung 2020 durchführen können. Dabei waren auch Neuwahlen auf der Tagesordnung.

 

Die Vorstandschaft hat jetzt einen neuen 2. Vorsitzenden: Unser langjähriges Mitglied Klaus Fakler stellte sich erfreulicherweise zur Verfügung und wurde einstimmig  gewählt. Dazu gratulieren wir ihm von ganzen Herzen.

 

Das Protokoll der Versammlung kann unter "Intern - Protokoll 2020" unter Verwendung des Zugangscodes gelesen werden.

Das Sommerfest für unsere Mitglieder an Kirner's Fischweiher war toll. Das Wetter spielte auch mit und wir sind bis in den späten Abend bei gutem Essen und Getränken gesessen und haben uns gut amüsiert.

Vielen Dank an Gabi + Franz.




Werden Sie bei uns Mitglied!
Sie können uns gerne an unserem wöchentlichen Vereinstreff besuchen. Melden Sie sich am besten telefonisch bei unserem Vorstand an.

Beitragsinfos auf der Seite "Vorstand - Mitglied werden"


Vereinsinfo:

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2020 unter "Intern - Protokolle" verfügbar

Protokoll Vorstandsitzung 26.7.2020 unter "Intern - Interner Blog verfügbar"

 

 

   

 

 

 

 

    

Was leisten wir?

Seit Vereinsgründung haben wir insgesamt 9 Modellbahnanlagen gebaut, die wir pflegen, überarbeiten und so gut wie möglich funktions- und einsatzbereit halten.

 

 



Was machen wir?

Wir machen Bahn-Ausflüge in Deutschland und den angrenzenden Ländern, besuchen Museumsbahnen, aber auch Modellbahn-Ausstellungen aller Art

Wer sind wir?
Wir sind ein Verein mit ca. 50 Mitgliedern. Unser Hobby ist die große Eisenbahn wie auch die Modellbahn